Afterwork Wedstrijdreglement

Wettbewerbsregeln Afterwork

Während der Golfsaison organisiert Afterwork wöchentliche Wettbewerbe über 9 Löcher. Diese Wettbewerbe stehen allen Personen im Alter von 18 bis 80 Jahren mit einem Handicap von 0 bis 36 offen. Das Afterwork-Wettbewerbsprogramm besteht hauptsächlich aus Teamwettbewerben, bei denen gelegentlich auch Einzelwettbewerbe stattfinden können. Der Schwerpunkt liegt jedoch hauptsächlich auf Wettkampfspaß. Einzelwettbewerbe sind grundsätzlich immer Qualifying.

Das Wettbewerbsprogramm zeichnet sich durch eine Vielzahl von Spielformen aus.  Bei ausreichendem Interesse ist ein Austausch mit anderen Golfclubs möglich.  Gelegentliche Einladungen von Gastspielern sind ebenfalls möglich, sofern die grundlegenden Kriterien erfüllt sind.

Teilnahme an einem Afterwork-Wettbewerb

Sie können sich bis Mittwochmittag 12:00 Uhr elektronisch für das Spiel des darauffolgenden Donnerstag anmelden. Bei der Registrierung müssen Sie angeben von welchem TEE Sie spielen möchten (im Zusammenhang mit der Handicap-Verrechnung). Das TEE ist standardmäßig "gelb" für die Herren und "rot" für die Damen, daher ist es wichtig, dass Sie hier die richtige Wahl treffen.

Wenn ein Spieler nach Veröffentlichung der Startliste verhindert ist, kann er sich bei der Wettstreitleitung abmelden. Wenn Sie sich am Mittwoch nach 19:00 Uhr abmelden, ist die Teilnahmegebühr für das Spiel dieser Woche fällig. Am Donnerstag ist eine Stornierung nur über das Mobiltelefon des jeweiligen Wettstreitleiters möglich, dessen Nummer im Wettstreitkalender vermeldet ist.

Sollte ein Spieler ohne Abmeldung nicht zu einem Wettstreit erscheinen, erhält der Spieler eine schriftliche Verwarnung. Wiederholt sich das fernbleiben ohne Abmeldung, wird der Spieler nach 3 Vorfälle für ein Spiel gesperrt. Die Anmeldegebühr bleibt jedoch fällig.

Das Spiel wird auch bei schlechtem Wetter fortgesetzt, es sei denn, der Platz ist geschlossen oder die Wettstreitleitung beschließt, das Spiel abzusagen.

Ein Spieler muss sich spätestens 20 Minuten vor dem Abschlag am Spieltisch melden. Der Spieler muss 10 Minuten vor dem Abschlag am betreffenden Abschlag anwesend sein.

Im Falle eines Gunstarts müssen Sie sich spätestens 30 Minuten vor Beginn des Wettbewerbs melden.

Am Ende des Spiels vergleichen die Spieler und der Marker die Punktzahl. Danach wird die Scorecard von beiden unterschrieben. Wenn ein Spieler nach der Unterzeichnung der Scorecard Änderungen an der Scorecard vornimmt, bedeutet dies eine Disqualifikation für diesen Spieler. Die Scorecard muss vollständig ausgefüllt sein. Der Spieler ist dafür verantwortlich, die Karte in den Computer einzutragen. Die Ergebnisse können auf der Website eingesehen werden, nachdem der Wettbewerb bearbeitet wurde.

Preisverleihung

Nach jedem Spiel gibt es ein geselliges Aftergame im Clubhaus, in der bei einem Snack und einem Getränk auch die Preisverleihung stattfindet.

 

Brunssum, 1. Februar 2017

Mitglied werden?

User:
Password:
Forget Password?
guest